Papillon Rose

Was ist Kryolipolyse
und wie wirkt sie?

Die Methode der Kryolipolyse
bearbeitet durch lokale Kälteeinwirkung die Körperareale,
an denen Fettpölsterchen reduziert werden sollen.
Fettzellen reagieren besonders empfindlich auf Kälte und bekommen einen
"Temperaturschock",
der zum natürlichen Tod der Fettzelle führt,
die sogenannte Apoptose.
Die Fettzelle reisst und die Zellbestandteile werden vom Körper
über die Leber, den Magen - Darm - Trakt
und das Lymphsystem ausgeschieden.

Dieser Prozess dauert
ca. 15 – 28 Tage,
wobei schon Ergebnisse nach der ersten Sitzung
sicht - und messbar sind.

Dauerhaft können bis zu 30 % der Fettzellen
im behandleten Bereich entfernt werden.

Warum sollte ich so eine
Behandlung machen?

Trotz gesunder Ernährung, viel Bewegung und Sport
wollen die Fettpölsterchen an manchen Stellen
einfach nicht verschwinden !

Man fühlt sich unwohl, möchte sich gerne verstecken.

Aber auch sonstige Veränderungen,
wie ein Doppelkinn,
"Reiterhosen" oder Cellulite an den Beinen,
"Winke - Ärmchen"
sorgen für ein ungutes Gefühl
im eigenen Körper.

Hier bekommen Sie eine Möglichkeit sich wieder
wohler in Ihrem Körper zu fühlen.
Mit sanften und nebenwirkungsfreien Behandlungen
lassen sich deutliche Veränderungen erzielen.

Wir beraten Sie gerne kostenlos und unverbindlich.